Heckklappen-Mechanik ( z.B. für die Bermpohl)

 

Ein befreundeter Modellbauer hat mich darum gebeten, mir mal eine Mechanik für die Heckklappe seines Rettungskreuzers zu überlegen, da er selbst keine zündende Idee hatte.  Im Internet habe ich dann zufällig diese Robot- Servos gefunden, welche wunderbar für diese Mechanik passten. Sie werden auch bereits mit den Alu- Bügeln geliefert. Somit musste ich nur noch passende Ausleger aus 3 mm GFK bauen, mir unterschiedliche Abstandshalter ( für verschiedene Schiffe ) und M3 Augenschrauben besorgen und schon konnte es los gehen. In die GFK-Ausleger sind 3 mm Langlöcher gefräst worden, um die Abstandsbolzen  mit M3 Innengewinde in der Breite verschieben zu können. Somit kann man den Abstand der Bolzen zueinander den Bohrungen für die Durchführung der Bowdenzüge/Drahtseile im Heckspiegel für jedes Schiff anpassen. Durch die Augenschrauben mit M3 Gewinde ist es möglich, den zurückgelegten Weg der Bowdenzüge in 0.7 mm Schritten durch Herausdrehen/Hineindrehen der Augenschraube in den Abstandshalter sehr fein einzustellen, sodass die Heckklappe satt am Heckspiegel des Rettungskreuzers anliegt.

Um die Drehbewegung des Servos zu verlangsamen, kann man einen Servoslower einsetzen. Ich benutze hier oft den Typ TSSR-3 oder den Servomodifizierer V1.1 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Natürlich kann man das auch mit einem handelsüblichen Standard- Servo machen. Hierfür gibt es spezielle Servobefestigungshalter aus Alu. Diese haben bereits eine passende Bohrung für das benötigte Gegenlager ,um den Alubügel auf der dem Servohorn gegenüberliegenden Seite über ein 8 x 3 Bundkugellager einzuhängen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spezielle Servohalterung aus Alu - hier in türkis pulverbeschichtet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier die Videos:

 

https://www.youtube.com/watch?v=CLnGpd4Rcpo

 

 https://www.youtube.com/watch?v=JjYDVNrGS_k